Futtermittelallergien

Symptome eines atopischen Tiers und eines Tiers, das an einer Futtermittel-Allergie erkrankt ist, ähneln sich manchmal. Zusätzlich zu einer juckenden Haut treten oft Ohrentzündungen, übermäßiges Lecken der Pfoten und Magen-Darm-Probleme wie Durchfall und Erbrechen bei Tieren mit Futtermittelallergien auf. Die Symptome zeigen sich typischerweise das ganze Jahr über.

Die futtermittelbasierte Überempfindlichkeit kann nicht mit einer Immuntherapie behandelt werden. Vermeidung und Eliminationsdiäten sind die Hauptformen der Behandlung. Der Artuvetrin Food Reactivity Test kann ein hilfreiches Werkzeug sein, um festzustellen, welche Eliminationsdiät angewendet werden sollte.